Hinweis zur Nutzung von Cookies

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit sie besser funktioniert und wir verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Hinweises wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Referenz: Ingenico Payment Services setzt auf CIO Cockpit
Ingenico Payment Services setzt auf CIO Cockpit

IT als Teil der Business-Strategie – Wie IT einen zentralen Beitrag zur Verbesserung der Geschäftsprozesse leisten kann

Lange schon haben die IT-Verantwortlichen des Payment-Spezialisten Ingenico die Business-Relevanz der IT erkannt und den Wandel vom eher defensiven Service-Dienstleister zum engagierten Business-Partner vollzogen. Auf Basis der Advanced Analytics Lösung CIO Cockpit schafft Ingenico komplette Transparenz in der IT-Umgebung und ermöglicht – aus der IT heraus – die Financial Management Sicht auf alle Services/Business-Prozesse. Diese Informationen helfen, Business-Entscheidungen anhand realer Kosten- und Aufwandsdaten vorzubereiten und strategisch zu bewerten.

Unternehmen

Ingenico Payment Services – smarte, zuverlässige und sichere Bezahllösungen

Als einziger Anbieter in Europa bietet die Ingenico Payment Services GmbH bargeldloses Bezahlen für ausnahmslos alle Verkaufskanäle an – im Ladengeschäft ebenso wie online und mobil. Allein in Deutschland verarbeitet das Unternehmen mit Sitz in Ratingen 2,04 Milliarden Transaktionen im Jahr.

Herausforderung

Wie erzielt man Kostentransparenz in allen IT- und Business-Services?

Die Payment-Spezialisten vermissten die Kostentransparenz ihrer IT-Umgebung und der dazugehörigen Business-Services. Außerdem wünschten sie sich verlässliche Prognosen über die Entwicklung der IT-Systeme und die Möglichkeit, automatisierte Reports zu generieren. Um diese Anforderungen nach eigenen Vorstellungen umzusetzen, entschloss sich Ingenico Payment Services, die agile Entwicklung der DextraData Softwarelösung CIO Cockpit in einer sehr frühen Phase zu begleiten.

Lösung

CIO Cockpit Business – Advanced Analytics for Making Smart Decisions Faster

Die Advanced Analytics Lösung CIO Cockpit schafft Transparenz in allen Business-Costs, erleichtert Reporting, Kalkulationen sowie Budgetplanungen und schafft Voraussetzungen, um eine verursachungsgerechte Leistungsverrechnung – bis hin zum Servicekatalog – zu etablieren. CIO Cockpit bedient die Anforderungen moderner ITFM Methoden.

Die agentenfreie Lösung greift nicht in die Produktivumgebung ein, sondern sammelt Daten der bestehenden IT-Umgebung (vCenter, Storage, Datenbanken etc.) ein, strukturiert diese und bereitet sie auf, um Entscheidungshilfen für das Management bereitzustellen.

Umsetzung

Datensammlung, Strukturierung & Servicekatalog

Die gesamten Dienste, die den Lines-of-Business IT-seitig bereitgestellt werden, wurden strukturiert und den Applikationen, der IT-Infrastruktur, den Netzwerkkomponenten und Data-Center-Ressourcen zugeordnet – inklusive der dazugehörigen Stamm- und Asset-Daten. Sie wurden im CIO Cockpit abgebildet und den IT-Services sowie Business-Services zugewiesen. Der neu erarbeitete, umfängliche Servicekatalog zeigt auf, welche Kosten – inklusive der Personalkosten auf FTE-Basis – sowie Vertragsinformationen mit den jeweiligen Services verbunden sind. Außerdem wurde der Onboarding-Prozess für Hardware optimiert. Kaufmännische und technische Informationen liegen nun kombiniert im CIO Cockpit vor, sind den Geräten eindeutig zugewiesen und abteilungsübergreifend einsehbar. Sie können beispielsweise für die Planung des Budgets herangezogen werden, für das Lizenz-Management oder die Koordinierung von Wartungsverträgen. So stellt das CIO Cockpit u.a. auch wertvolle Informationen für das IT-Controlling oder den Einkauf bereit.

Ergebnis

Vollständige Kostentransparenz, valide Prognose, automatisierte Reports

Ingenico Payment Services verfügt nun über eine detaillierte Kostentransparenz, die die Zuordnung zu den Business-Prozessen mit Realtime-Daten ermöglicht. Die evaluierten Kosten sind somit stets auf dem aktuellen Stand. Jeder Investitionsbedarf innerhalb der IT ist mit Fakten belegt und kann verursachergerecht weitergereicht werden.

Snap-Shots speichern CIO Cockpit-Informationen im vordefinierten Rhythmus, zeigen die Ist-Situation und können für Kostenvergleiche berücksichtigt werden. Sie stellen historische Daten für z. B. Trendanalysen bereit, um die zukünftige Kapazitäts- und Kostenentwicklung zu prognostizieren. Dank Predictive Analytics stehen den Entscheidern valide Informationen über das Spektrum möglicher Kosten- und Ressourcenveränderungen bis zu 3 Monate im Voraus zu Verfügung. Fehlentwicklungen können frühzeitig erkannt, korrigiert und Risiken minimiert werden. Die Kostenprognosen bilden eine solide Basis für die Forecast- und Budgetplanung der IT- und Business-Services des Finanzdienstleisters.

Weitere Hilfestellungen bei der Bewertung zukünftiger Entwicklungen oder neuer Business-Strategien liefert das CIO Cockpit durch die Funktion, alternative Entwicklungsszenarien anhand tagesaktueller Daten zu simulieren, ohne die Produktivumgebung zu beeinträchtigen.

Darüber hinaus profitiert die IT-Abteilung von den im System hinterlegten Reports. Übersichten sowie Detailpläne aller Assets und historische Entwicklungen können als automatisierte Reports exportiert und mit anderen Abteilungen geteilt werden. Das sorgt für spürbare Entlastung der IT-Mitarbeiter, erleichtert das Asset-Management und unterstützt die Budgetplanung.
 

»Die Kostentransparenz der ganzen IT-Infrastruktur, die uns ermöglicht, alles auf Produkte und Business-Prozesse aufzusplitten und jederzeit aussagekräftig zu sein, das ist ein großer Gewinn für die IT und für das gesamte Unternehmen.«

Hans-Jörg Richter, Head of IT-Operations, Ingenico Payment Services

 

Das Business-Controlling kann die Informationen aus dem CIO Cockpit nutzen, um vorab zu überprüfen, ob sich ein Investment rechnet und die Rentabilität des Business-Prozesses gewährleistet ist. Somit werden das Business und das Financial Management aus der IT heraus mit relevanten Daten und Entscheidungshilfen unterstützt.

Vorteile
  • detaillierte Kostentransparenz aller IT-Services und Zuordnung zu den Business-Prozessen
  • Vorbereitung für verursachergerechte Leistungsverrechnung
  • technische und kaufmännische Informationen zu jedem Hard- und Software-Asset sowie zu Lizenzen können abteilungsübergreifend genutzt werden
  • IT Financial Management
  • Unterstützung bei Asset- und Lizenz-Management
  • verbesserte Forecast- und Budgetplanung dank Advanced Analytics
  • Realtime-Daten unterstützen die Bewertung von Investitionen und Business-Entscheidungen
  • automatisierte Reports
IT-Umgebung/Die Lösung
  • Bestandsaufnahme der IT-Umgebung
  • Erarbeitung eines umfangreichen Servicekataloges
  • ITFM Funktionalität für transparente TCO Rechnungen
  • Strukturierung und Abbildung aller Daten (IT-Infrastruktur, Data Center, Netzwerk, Datenbanken etc.) im CIO Cockpit
  • Optimierung des Onboarding-Prozesses für Hard- und Software
Kontaktieren Sie Uns

DextraData GmbH
Girardetstraße 4
45131 Essen
T +49 201 959750
E info@dextradata.com

Folgen Sie Uns
FacebookXingLinkedInDextraData YouTube Channel
Abonnieren Sie Uns
Zum Newsletter anmelden